Erlebnis Bergbau

Erlebnis Bergbau

Die Tagestour für Ausdauernde und Teams

Zunächst werden die Teilnehmer*innen mit dem Shuttlebus zum Poschhaus gebracht. Von hier aus gilt es in einer 2,5h stündigen Bergwanderung entlang alter Knappensteige und Transportwege die Schneebergscharte zu erklimmen, um von dort das Knappendorf am Schneeberg zu erreichen. In den Halden können die Teilnehmer*innen Mineralien und Erzstücke suchen. Anschließend wird das Knappendorf besichtigt.
Der Abstieg Richtung Passeiertal führt über Seemoos bis zum Karlsstollen. Der abenteuerliche Rückweg unter Tage führt ganze 6km im Berg durch große Abbaue, Schächte, Wasserläufe, Engstellen und Schrägaufbrüche.

Die zehnstündige Tour hat es in sich - für die Teilnehmer*innen ebenso wie für die Betreuer*innen. Die Herausforderung lohnt sich. Geeignet als Baustein im Rahmen eines Teambildungs-Prozesses.
Reservierung notwendig!
Start der Tour um 7.30 Uhr. Dauer ca. 10h
Die Tour ist für folgende Personen nicht geeignet: Kinder unter 6 Jahre, Personen mit Klaustrophobie (Platzangst), Personen mit Schimmelallergie.
 
 
Mittagessen in der Schutzhütte Schneeberg nicht im Preis mit inbegriffen. 
Warme Kleidung und festes Schuhwerk werden empfohlen (Temperatur im Stollen 8°C). Die Ausrüstung für die Stollenbegehung wird vom Museum zur Verfügung gestellt.
Jetzt buchen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen Cookies annehmen