Sicherheitsprotokoll 2021

Sicherheitsprotokoll 2021

Für die Saison 2021 gilt im Klimastollen folgendes Sicherheitsprotokoll:


Sie können sich das Sicherheitsprotokoll hier als PDF herunterladen. 
Für Ihren Besuch im Klimastollen brauchen Sie einen Corona Pass oder einen Antigen-Schnelltest, der nicht älter als 48h ist.
Eine Voranmeldung mit Reservierung aller Einfahrten ist verpflichtend.
Maximale Teilnehmerzahl pro Einfahrt: 10 Personen. Die Sitzordnung bei der Ein- und Ausfahrt muss beibehalten werden
Temperaturmessung vor jeder Einfahrt
Tragen Sie während der Ein- und Ausfahrt eine Mund-Nasen-Schutzmaske. Die Maske darf erst abgenommen werden, sobald Sie an Ihrem Platz im Stollen sitzen. 
Halten Sie einen Meter Abstand von allen Personen, die nicht mit Ihnen im Haushalt leben.
 
 
Da wir um die größtmöglichen lufthygienischen Bedingungen bemüht sind, ist der Zugang zum Klimastollen nur mit Hausschuhen gestattet. Sie werden vom Landesmuseum Bergbau zur Verfügung gestellt oder können von den Besucher*innen mitgebracht werden.
Isomatten, Decken, Hausschuhe und Wärmflasche werden von jedem einzelnen als persönliche Ausrüstung vom ersten bis zum letzten Tag im zugewiesenen Spind aufbewahrt.
Bei Erkältungssymptomen wie Husten, Schnupfen oder erhöhte Temperatur (Fieber) ist die Einfahrt nicht gestattet.
Es finden vorerst keine Atemübungen statt.
Auf den Ausschank von Tee während des Aufenthaltes wird bis auf Weiteres verzichtet. Die Teilnehmer können ihre eigene Thermosflasche mit Getränk mitnehmen.
Jetzt buchen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen Cookies annehmen