Josef Pirpamer

Josef Pirpamer

Josef Pirpamer, 1876-1914

Der Lernwillige

Josef Pirpamer, stammte aus St. Martin in Passeier. Nach dem er seine Jugendjahre in Passeier verbracht hatte, kam er – wie damals zahlreiche junge Männer aus diesem Tal –, als Arbeiter zum Bergwerk auf den Schneeberg. Wegen seiner Fähigkeiten wurde er von seinen Vorgesetzten an die Bergbauschule zur weiteren Ausbildung gesandt, die er ebenfalls erfolgreich absolvierte. Schließlich erhielt er eine Stelle als Hutmann am Schneeberg und in Maiern.

Pirpamer hat auch geheiratet. Seine Frau stammte ebenfalls aus St. Martin in Passeier. Als 1914 der Erste Weltkrieg ausbrach, wurde Josef Pirpamer zusammen mit vielen anderen Knappen zum Kriegsdienst eingezogen, so dass der Betrieb im Bergwerk nur mit großer Mühe aufrechterhalten werden konnte. Josef Pirpamer kehrte nicht mehr an den Schneeberg zurück. Er starb im November 1914 in Bosnien an einer Wunde.
Jetzt buchen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen Cookies annehmen